Top Ten der meist gespielten Theaterstücke

01.) Uf Bali und zrugg
02.) De Wilddieb vom Kornberg
03.) De Schaggi uf Abwääge
04.) Guets Tägeli Frau Nägeli
05.) Au Verwandti sind nur Mänsche
06.) Am stille Wasser
07.) De grossartig Hannibal
08.) Alles ganz normal?
09.) Hansi uf em Tannebaum
10.) Bunbury

Hier finden Sie weitere Infos zu den Theaterstücken:

Aber das chann doch ned wahr sii – Lustspiel in einem Akt, 5 Spieler(innen), 50 Spielminuten

Acht Frauen – Kriminalkomödie in zwei Akten, 8 Spieler(innen), 150 Spielminuten

Alfred, min liebe Alfred – Lustspiel in einem Akt, 6 Spieler(innen), 45 Spielminuten

Alles ganz normal? – Gesellschaftssatire in acht Bildern, 11 Spieler(innen), 90 Spielminuten

Alli sind scho do – Lustspiel in einem Akt, 6 Spieler(innen), 50 Spielminuten

Amber Hall – Mystery-Schauspiel in zwei Akten, 6 Spieler(innen), 120 Spielminuten

Am Mittag war alles vorbei – Tragikomödie in zwei Akten, 10 Spieler(innen), 95 Spielminuten

Am stille Wasser – Volksstück in drei Akten, 10 Spieler(innen), 105 Spielminuten

Aninas Sehnsucht – Heiteres Theaterstück in fünf Akten, 9 Spieler(innen), 115 Spielminuten

Aug um Aug – Mord um Mord – Kriminalthriller in zwei Akten, 5 Spieler(innen), 110 Spielminuten

Aurelia – Kriminalkomödie in zwei Akten, 6 Spieler(innen), 135 Spielminuten

Au Verwandti sind nur Mänsche – Komödie in drei Akten, 16 Spieler(innen), 125 Spielminuten

Bevor der Tag sich neigt – Kriminalstück in zwei Akten, 6 Spieler(innen), 85 Spielminuten

Bistro Anina – Heiteres Stück in vier Akten, 9 Spieler(innen), 100 Spielminuten

Blumen für eine Blinde – Psychothriller in zwei Akten, 4 Spieler(innen), 105 Spielminuten

Bösi Geischter – Lustspiel in einem Akt, 6 Spieler(innen), 50 Spielminuten

Bunbury – Komödie in drei Akten, 9 Spieler(innen), 120 Spielminuten

Carolines Nacht der Nächte – Gesellschaftsdrama in sechs Bildern, 13 Spieler(innen), 100 Spielminuten

Chilbi im Dorf – Lustspiel in einem Akt, 8 Spieler(innen), 45 Spielminuten

Das cha doch kei Sünd sii – Lustspiel in einem Akt, 7 Spieler(innen), 40 Spielminuten

Das isch alles gloge – Lustspiel in zwei Akten, 8 Spieler(innen), 60 Spielminuten

De ganz normali Wahnsinn – Satire in acht Bildern, 11 Spieler(innen), 100 Spielminuten

De grossartig Hannibal – Lustspiel in zwei Akten, 7 Spieler(innen), 65 Spielminuten

De Güggel-Chrieg – Lustspiel in zwei Akten, 11 Spieler(innen), 110 Spielminuten

De Hüratsvermittler isch da – Lustspiel in zwei Akten, 8 Spieler(innen), 70 Spielminuten

De Räuberhauptmann Hadubrand und sini Bandi – Stück in acht Szenen, 17 Spieler(innen), 50 Spielminuten

Der Berg der Zementträume – Humoristisches Theater mit Musik, Gesang und Artistik, 30 Spieler(innen), 60 Spielminuten

Der letzte Raucher – Komödie in zwei Akten, 5 Spieler(innen), 140 Spielminuten

Der Mörder kam um Mitternacht – Kriminalstück in zwei Akten, 7 Spieler(innen), 120 Spielminuten

De Schaggi uf Abwääge – Lustspiel in zwei Akten, 7 Spieler(innen), 65 Spielminuten

De Wilddieb vom Kornberg – Humorvolles Volksstück in drei Akten, 8 Spieler(innen), 120 Spielminuten

Die heisse Spur – Kriminalkomödie in fünf Akten, 10 Spieler(innen), 100 Spielminuten

Die Nacht der Nächte – Gesellschaftsdrama in sechs Bildern, 13 Spieler(innen), 100 Spielminuten

Die rote Zora und ihre Bande – Abenteuerliches Theaterstück in zwei Akten, 20 Spieler(innen), 80 Spielminuten

Die Schneekönigin – Familientheater in vier Bilder, 16 Spieler(innen), 90 Spielminuten

Ei Fründin chunnt sälte ellei – Komödie in zwei Akten, 8 Spieler(innen), 135 Spielminuten

En chline Chindertraum – Heiteres Stück in einem Akt für Kinder im Kindergarten- und Schulalter, 11 Spieler(innen), 35 Spielminuten

En Diamant für de Zirkus – Theaterstück in sechs Szenen für Kinder im Schulalter, 18 Spieler(innen), 40 Spielminuten

Ene mene Krötenschleim – Ein Stück aus der Welt der Hexen und Zauberei, 15-20 Spieler(innen), 55 Spielminuten

En schwierige Fall – Ein von Schulkindern zu spielendes Lustspiel in zwei Akten, 11 Spieler(innen), 40 Spielminuten

En verzwickte Fall – Kriminalkomödie in drei Akten, 9 Spieler(innen), 90 Spielminuten

En Zuckermaa chonnt sälte allei – Lustspiel in zwei Akten, 10 Spieler(innen), 55 Spielminuten

Eusi beschte Täg – Romantische Komödie in zwei Akten, 2 Spieler(innen), 130 Spielminuten

Falsche Schlange – Psychoschauspiel in zwei Akten, 3 Spieler(innen), 110 Spielminuten

Goldraub i de schwarze Höhli – Westerntheater für Kinder im Schulalter in fünf Szenen, 10 Spieler(innen), 25 Spielminuten

Guets Tägeli Frau Nägeli – Lustspiel in zwei Akten, 8 Spieler(innen), 65 Spielminuten

Hannibal ist toll – Komödie in drei Akten, 7 Spieler(innen), 75 Spielminuten

Hansi uf em Tannebaum – Lustspiel in einem Akt, 7 Spieler(innen), 40 Spielminuten

Honigmond – Gesellschaftskomödie in zwei Akten, 3 Spieler(innen), 90 Spielminuten

Hüt isch Sälbschtbedienig – Komödie in zwei Akten, 7 Spieler(innen), 55 Spielminuten

Ignatius, Bauernkaiser von Laufenburg – Freilichttheater – verfasst für das 800jährige Jubiläum der Städte Laufenburg am Rhein, 55-65 Spieler(innen), 100 Spielminuten

Igor – der bekannte Unbekannte – Komödie in zwei Akten, 12 Spieler(innen), 120 Spielminuten

Immer wenn die Krähe ruft – Kriminalstück in fünf Akten, 9 Spieler(innen), 100 Spielminuten

Kei Platz für Liebi – Komödie in zwei Akten, 10 Spieler(innen), 110 Spielminuten

Matto regiert – Kriminalstück mit Musik und Gesang in zwei Akten, 14 Spieler(innen), 100 Spielminuten

Meischterspion Fischer – Komödie in zwei Akten, 7 Spieler(innen), 120 Spielminuten

Panik i de Rathuusgass – Komödie in zwei Akten, 12 Spieler(innen), 110 Spielminuten

Plötzlich und unerwartet – Kriminalstück in zwei Akten, 8 Spieler(innen), 140 Spielminuten

Schellen-Ursli – Volksstück in zwei Akten, 26 Spieler(innen), 55 Spielminuten

Schwarz auf Weiss – Eine tierisch-menschliche Satire in zwei Akten, 12 Spieler(innen), 140 Spielminuten

S doppelte Lotti – Heiteres Theaterstück in zwei Akten, 16 Spieler(innen), 70 Spielminuten

Spurlos verschwunden – Kriminalstück in zwei Akten, 7 Spieler(innen), 120 Spielminuten

Sterben Sie wohl, meine Liebe – Kriminalstück in zwei Akten, 15 Spieler(innen), 115 Spielminuten

Stilles Wasser – Volksstück in fünf Akten, 10 Spieler(innen), 100 Spielminuten

Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen – Theaterschauspiel in zwei Akten, 15 Spieler(innen), 80 Spielminuten

Totalschaden – Tragikomödie in zwei Akten, 4 Spieler(innen), 110 Spielminuten

Toti läbe länger – Geisterkomödie in zwei Akten, 7 Spieler(innen), 165 Spielminuten

Uf Bali und zrugg – Komödie in zwei Akten, 9 Spieler(innen), 120 Spielminuten

Und dann war es dunkel – Kriminalgroteske (schweizerdeutsch) in zwei Akten, 8 Spieler(innen), 100 Spielminuten

Und dann war es dunkel – Kriminalgroteske (schriftdeutsch) in zwei Akten, 8 Spieler(innen), 100 Spielminuten

Verschmutzung lohnt sich nicht – Ein Stück zum Thema Natur und Umwelt in acht Bildern, 11 Spielerinnen, 55 Spielminuten

Waldemar uf heisser Spuur – Heiteres Kriminalstück in fünf Akten, 10 Spieler(innen), 100 Spielminuten

Weiberwirtschaft – Komödie in zwei Akten, 7 Spieler(innen), 100 Spielminuten